Samstag, 31. Januar 2015

Upgrade für eine Pendelkreissäge

Nach all den Jahren sieht so die Auflage der Pendelkreissäge bei meinem Arbeitgeber aus. Wird Zeit das diese wieder eine neue Auflage erhält. Dadurch soll zum einen der Ausriss nach unten hin beim Werkstück vermindert und zum anderen die Gleitfähigkeit verbessert werden.



 



Zuerst entfernte ich die Überreste der alten Auflage. Diese war 40 mm dick und war Quadratisch (65 cm x 65 cm ). Ich entschied mich dazu weiterhin eine Siebdruckplatte als Auflage zu verwenden. Da ich aber keine ganze Siebdruckplatte in 40 mm hatte habe ich mich für eine Fichte 3-Schicht als Unterlage entschieden. Die 40 mm Dicke habe ich damit genau erreicht. 21 mm Siebdruckplatte und 19 mm Fichte 3-Schicht-Platte.

 

Die Platten wurden noch dann mit Schrauben aneinander fixiert. Direkt an den Maschinentisch habe ich die Platten nicht mehr fixiert, da ich die Platten passgenau geschnitten habe. Sie wurden förmlich eingekeilt. 

 

Zuletzt habe ich noch die Auflage eingesägt. Ähnlich wie bei einem Splitterschutz.


Das Ergebnis ist auf alle Fälle die Arbeit wert gewesen.

Holz Unterseite mit alter Auflage.
Holz Unterseite mit neuer Auflage.





Kommentare: